Agenda

1. November 2021

2. Eingabetermin 2021 für Waldlabor Projekte
Zwei Mal im Jahr behandelt der Waldlabor Vorstand Projekteingaben. Private und juristische Personen können Projekte mit einem thematischen Bezug zu den Themenschwerpunkten des Waldlabors einreichen. Weitere Informationen zur Projekteingabe finden Sie unter der Rubrik Waldlabor gestalten.


5. November 2021

Begehung und Workshop zu Grundlagen der Koordination ausserschulischer Aktivitäten im stark frequentierten Erholungswald
Viele Lehrpersonen sind mit ihrem Schulklassen regelmässig im Hönggerbergwald unterwegs und nutzen den Wald als Klassenzimmer und vermitteln naturkundliche Inhalte direkt am Objekt. In der Summe mit privaten Angeboten (Waldkindergärten und Waldspielgruppen) ist dabei der Bedarf für geeignete Plätze und Feuerstellen gross. Nebst wenigen von der Waldeigentümerschaft bewilligten Waldsofas, sind auch viele wilde Feuerstellen stark genutzt. Während dieser Begehung wollen wir gemeinsam die Bedürfnisse der Lehrpersonen und ihrer Klassen an das Klassenzimmer Wald zusammentragen und Lösungen zur Koordination in der Nutzung von Waldplätzen skizzieren.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an einer Teilnahme direkt bei der Geschäftsstelle.


26. November 2021

Jahrestagung der Arbeitsgruppe Waldplanung und -management

Die diesjährige Jahrestagung der Kerngruppe der AG WaPlaMa führt ins Waldlabor und widmet sich dem Thema Labor.


21. März 2022

Internationaler Tag des Waldes



Führungen und Anlässe im Waldlabor

Geführte Besuche im Waldlabor sind immer auch erlebnisorientiert. Die Besucher des Waldlabors werden selbst aktiv: Sie messen, sie fotografieren, sie pflanzen, sie mähen, sie sägen, ernten und verarbeiten.

Die Langfristigkeit des Projektes bietet die Chance, dass Besucher immer wieder an "ihre Waldorte" zurückkehren können und so Waldentwicklung erlebbar und begreifbar wird.

Das Waldlabor ist mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar.



Für Waldfachleute

Mit der Vielfalt an Waldbildern und Waldbewirtschaftungsformen auf kleinem Raum und dokumentiertem Wissen bietet das Waldlabor eine ideale Plattform für Aus- und Weiterbildungsanlässe von Waldfachleuten.



Firmen- und Vereinsevents

Möchten Sie einmal über Ihren Fachbereich hinausschauen, frische Luft schnappen und gleichzeitig etwas über die Waldnutzung und Waldleistungen erfahren? Warum ist Wald nutzen Klimaschutz? Wie sieht ein Waldfriedhof aus? Wie sehen die Wälder der Zukunft aus?



Schulklassen im Waldlabor

Besuche im Waldlabor eignen sich vor allem ab der dritten Schulstufe. Für Schulklassen aus der Stadt Zürich bieten die Naturschulen von Grün Stadt Zürich verschiedene halb- bis eintägige Programme an. Für Schulklassen aus anderen Gemeinden besteht ebenfalls die Möglichkeit das Waldlabor zu erkunden. Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.

Waldstimmung